Köfun á Íslandi - Islenska  Dive Iceland - English  Tauchen in Island - Deutsch          Bookmark and Share

TOUREN

Die Geothermale Tauchtour

Tauchen Sie zwischen Thermalquellen am Grund des Sees KleifarvatnVideo von Kleifarvatn.

Diese Tour zu den heißen Unterwasserquellen im See Kleifarvatn ist ein einzigartiges Erlebnis für jeden Freizeittaucher. Wir nennen sie „die Geothermale Tauchtour“, da wir während der Tour nicht nur den heißen Quellen unter Wasser, sondern auch dem geothermalen Gebiet über Wasser einen Besuch abstatten werden.
Das Tauchgebiet wurde erst kürzlich entdeckt und ist nur 100 m Schwimmstrecke vom Ufer des Sees entfernt.

Diving in Iceland - Kleifarvatn hot springs
Kleifarvatn in Island © Martin Strmiska
Der atemberaubende Ort liegt nur 30 Minuten südlich von Reykjavík. Hier können Sie unvergleichbare Stille und landschaftliche Schönheit genießen.
Schon der Hinweg ist ein Erlebnis, da nur zerfurchte Radspuren zum See „am Ende der Welt“ führen, was wir mit unserem Kleinbus mit Vierradantrieb jedoch mühelos bewältigen werden. In unmittelbarer Ufernähe wird geparkt und dann begeben wir uns gemeinsam hinunter zum Wasser, wo wir Ihnen einen Überblick der geologisch hochinteressanten Tauchstätte verschaffen. Wenn die Windrichtung es erlaubt, können Sie schon jetzt den Dampf der schwefelhaltigen Quellen riechen.
Nach Anlegen der Tauchausrüstung begeben wir uns zum Einstiegsort. Noch während wir im flachen Wasser Flossen und Maske richten, werden Sie auf die weißen und gelben Schwefelablagerungen am Sandgrund aufmerksam werden, hier und da unterbrochen vom Aufstieg hunderter kleiner Gasbläschen. Im Zentrum des Thermalgebietes liegt ein von heißem Wasser und freigegebenem Gas rege brodelnder Krater. Dort hinein zu tauchen ist möglicherweise vergleichbar mit Tauchen während eines Erdbebens, da die heraufsteigenden Blasen einen Druck erzeugen, der die umliegenden Felsbrocken zum Schwingen bringt. Und diese Schwingungen können Sie bis auf die Knochen spüren – eine Erfahrung die Ihresgleichen sucht!

Nach abgeschlossenem Tauchgang packen wir die Ausrüstung gemeinsam zusammen und folgen „den Radspuren“ weiter nach Krysuvík, einem nahe gelegenen geothermalen Quellengebiet. In Krysuvík machen wir einen Spaziergang zwischen den spannend blubbernden Schlammlöchern und farbenfrohen Schwefelablagerungen, bevor es wieder zurück nach Reykjavík geht. Wenn Sie Ihre Badesachen mitbringen, können wir Sie hinterher auch an einem von Reykjaviks wundervollen geothermalen Bädern absetzen. Im heißen Pool können Sie den Tag dann so richtig “thermal” abschließen.

Verfügbarkeit: Ganzjährig. In den Wintermonaten (November bis Februar) ist die Tour wegen Überfrierens der Seeoberfläche zeitweise nicht möglich.
Voraussetzungen: Tauchen: Tauchschein erforderlich (PADI Open Water oder vergleichbar von einer anderen Tauchorganisation)
Schnorcheln: Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Dauer: 6 Stunden
Bitte mitbringen: Warme Kleidung.
Inbegriffen: Kostenloses Abholen und Absetzen vom/am Hotel in Reykjavik und näherer Umgebung, ein geführter Tauchgang zu den heißen Unterwasserquellen im See Kleifarvatn, gesamte benötigte Ausrüstung, leichter Imbiss, Besuch der geothermalen heißen Quellen in Krýsuvík.
Minimum: 2 Teilnehmer
Preis: ISK 39.990,- pro Teilnehmer Buchungsanfrage

DIVE.IS behält sich vor die Preise einen Monat im Voraus zu ändern. Der Preis ist in isländischen Kronen angegeben (ISK). Wenn Sie den Preis in eine andere Währung umrechnen möchten, können Sie folgende Webseite benutzen: www.oanda.com

Diving in Iceland - Kleifarvatn hot springs
Heiße Unterwasserquellen im See Kleifarvatn auf Island © Martin Strmiska


Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu tauchen!



Tour Operator - Authorised by Icelandic Tourist Board   PADI DIVE CENTER   PADI   Blái Herinn